Christus in uns – durch uns – um uns 5, Dimensionen der Heilung, Impulse für 30 Tage, von Marco Schulz

Autor: Marco Schulz
Seitenzahl: 66
Gott ist Liebe. Diese Liebe streckt er dir in Christus entgegen. Am Kreuz nahm Jesus jeden Fluch auf sich, und gab dir stattdessen jeden Segen. Dazu zählt auch Heilung. Die hast du in deinem Geist empfangen. Diese geistliche Wirklichkeit darfst du nun Schritt für Schritt erleben. Und Gott bevollmächtigt dich, anderen Heilung weiterzugeben. Es geht um die Fragen:

• Warum es Gottes Wille ist, zu heilen
• Wie du Heilung erleben kannst
• Welche Rolle dein Glaube spielt
• Was die Taufe im Heiligen Geist ist
• Welche Bedeutung die Geistesgaben haben
• Welche Bedeutung Anbetung und Handauflegung hat
• Wie du die Werke Jesu tun kannst

Diese Impulse bringen die Reihe „Christus in uns – durch uns – um uns“ zu einem gewissen Abschluss. Du bist eingeladen, neu Heilung zu empfangen, zu erleben und weiterzugeben. Jeder Impuls besteht wieder aus fünf Punkten:

1. einer Bibelstelle
2. Inspirationen aus der Kirchengeschichte
3. Reflexionen dazu
4. einer Impulsfrage und
5. einem Gebet zum Abschluss.

3,95 €

Autor: Marco Schulz
Seitenzahl: 66
Gott ist Liebe. Diese Liebe streckt er dir in Christus entgegen. Am Kreuz nahm Jesus jeden Fluch auf sich, und gab dir stattdessen jeden Segen. Dazu zählt auch Heilung. Die hast du in deinem Geist empfangen. Diese geistliche Wirklichkeit darfst du nun Schritt für Schritt erleben. Und Gott bevollmächtigt dich, anderen Heilung weiterzugeben. Es geht um die Fragen:

• Warum es Gottes Wille ist, zu heilen
• Wie du Heilung erleben kannst
• Welche Rolle dein Glaube spielt
• Was die Taufe im Heiligen Geist ist
• Welche Bedeutung die Geistesgaben haben
• Welche Bedeutung Anbetung und Handauflegung hat
• Wie du die Werke Jesu tun kannst

Diese Impulse bringen die Reihe „Christus in uns – durch uns – um uns“ zu einem gewissen Abschluss. Du bist eingeladen, neu Heilung zu empfangen, zu erleben und weiterzugeben. Jeder Impuls besteht wieder aus fünf Punkten:

1. einer Bibelstelle
2. Inspirationen aus der Kirchengeschichte
3. Reflexionen dazu
4. einer Impulsfrage und
5. einem Gebet zum Abschluss.